COOKIES AUF www.astrealaw.be

Astrea verwendet Cookies um sicherzustellen, dass Besucher die Anwendungen der Website so optimal möglich benützen können. Cookies können auch verwendet werden um Besucherverhalten auf anonymer Weise zu messen und zu analysieren und um den Inhalt der Website zu verbessern. Bemerken sie dass, wenn sie keine Cookies akzeptieren möchten, es möglich ist dass manche Anwendungen der Website nicht oder nicht optimal zugänglich sein.

Print Friendly and PDF NL | FR | EN | DE

MARITIM- UND TRANSPORTSEKTOR

Die Anwälte von Astrea verfügen über eine jahrelange Erfahrung mit und Fachkompetenz in der Schifffahrts- und Transportbranche. In einem offenen Markt wie dem belgischen und mit einem der größten Häfen Europas vor der Tür ist Transport, vor allem die Schifffahrt, ein wichtiger Pfeiler der Wirtschaft.

Die Schifffahrtsbranche ist in Belgien gekennzeichnet durch ein Zusammenwirken von Reedereien, Befrachtern, Straßentransportunternehmen, Nationen, Spediteuren, Terminalbetreibern, Stauern, Tradern, Brokern, Versicherern und Händlern. Zusammen beschäftigen sie alleine im Hafen von Antwerpen 60.000 Arbeitnehmer. Diese Branche hat einen ausgeprägten internationalen Charakter sowie einige sehr spezifischen Merkmale und Regeln, Formen der Kooperation und Bräuche, die für Außenstehende häufig nur schwer zu ergründen sind.

Die Entwicklung Chinas zur größten Wirtschaft der Welt (mit sieben der zehn größten Häfen weltweit), Wirtschaftstrends mit unmittelbaren Folgen für den Befrachtungs- und Schiffsbaumarkt und andere weltweite Entwicklungen sorgen dafür, dass die Seefahrtbranche stets in Bewegung ist. Das bedeutet, dass man stets auf dem Laufenden bleiben muss.

Unser Team stellt seine Leistungen aus verschiedenen juristischen Fachbereichen zur Verfügung. Diese ganzheitliche Herangehensweise liefert pragmatische Lösungen für die meistens komplexen Probleme der Schifffahrts- und Transportbranche.

Unsere Mandanten sind große Reeder, Schiffsbauer, Banken, Versicherungsunternehmen und -experten, P&I-Vertreter, Befrachter, Transportunternehmen, Spediteure, Nationen, andere Logistikdienstleister und ihre Auftraggeber sowie Rohstofflieferanten und -händler.

Die fundierten Branchenkenntnisse, die die Anwälte von Astrea aufgebaut haben, ermöglichen es ihnen, allen neuen Entwicklungen in dieser dynamischen Branche auf dem Fuß zu folgen und sie zu verstehen.

 

Transaktionen

Beratung bei der Gründung von Joint-Ventures, strategischen Allianzen, Fusionen und Übernahmen sowie Finanzierungen von Schifffahrts-, Transport- und Logistikunternehmen etc., Beratung über den Verkauf, Erwerb und Finanzierung von Schiffen und Flugzeugen, Schiffsbau etc.

 

See- und Transportrecht

Beratung auf dem Gebiet des See- und Transportrechts (unter anderem Straßentransport, Binnenschifffahrt, Containertransport), über Charterpartien, Transportdokumentation, Lagerung, Vertrieb, Spedition, Schiffsagenturen und andere Logistikdienstleistungen.

 

Beschlagnahmung und Vollstreckung

Wir beschlagnahmen bewegliche und unbewegliche Güter, Schiffe und Bunker. Vindikation, Pfandeinlösung, Vorrechte und Hypotheken gehören zu unserer täglichen Arbeit.

 

Logistikdienstleistungen

Beratung über die Verfassung von Logistikdienstleistungsverträgen ggf. kombiniert mit Transportleistungen, von Lagerverträgen, Logistiktechnologieverträgen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Beratung in Bezug auf Haftung, Schäden, Erfüllung von Logistikverträgen und unbezahlte Rechnungen.

 

Versicherungs- und Haftungsrecht

Beratung über Havarieforderungen, Ladungsschäden in allen Transportsparten (Seeschifffahrt, Straßen-, Bahn- und Lufttransport, Binnenschifffahrt), allgemeine Havarie, Kaskoansprüche, Schiffszusammenstöße, Schadensfahrten und Transportversicherung.

 

Immobilien- und Umweltrecht

Beratung über Umweltrisiken, Wohlbefinden und Sicherheit (z. B. Gesetze über Gefahrgut- und Abfalltransporte). Wir beraten Sie über Konzessionen im Hafengebiet.

 

Gesetzgebung und Regulierung

Beratung über geltende Gesetze der Schifffahrtsbranche (z. B. Registrierung von Schiffen und Flugzeugen, Behördeninspektionen, internationale Vorschriften) und die Beziehungen zu den zuständigen Behörden, z. B. den Hafenbehörden.

 

Arbeitsrecht

Beratung über tägliche und branchenspezifische arbeitsrechtliche Fragen (z.B. Statut von Hafenarbeitern), Massenentlassungen, Sozialplanverhandlungen mit Gewerkschaften, Übertragung von Personal usw. in der Schifffahrts- und Transportbranche. Wir sind bereits aufgetreten in Zusammenhang mit Hafenstreiks und um Blockaden aufzulösen.

 

Reorganisation und Umstrukturierung

Während der Finanzkrise haben wir Unternehmen der Schifffahrts- und Transportbranche unterstützt bei Reorganisationen, Umstrukturierungen, Umschuldungen und Insolvenzfragen.

 

Zoll

Beratung bei Konflikten mit der Zoll- und Akzisenverwaltung (Wertkonflikte, Ursprungszertifikate, innergemeinschaftliche Beförderung und T1-Dokumente) und in Bezug auf Streitfälle zwischen Zollagenten und ihren Auftraggebern.

 

Streitbeilegung

Wir vertreten die Interessen unserer Mandanten vor den gewöhnlichen und Verwaltungsgerichten, Schiedsgerichten sowie vor internationalen Gerichtshöfen und Gerichten, sowohl in Belgien als auch im Ausland. Diese Streitfälle beziehen sich auf das spezifische See- und Transportrecht, aber auch auf Verpflichtungen und Wirtschaftsverträge aller Art, Miete und Handelsmiete, gesellschaftsrechtliche Streitfälle, internationalen Handel (internationaler Kauf-Verkauf, Handelsagenturen usw.), Eintreibung von Rechnungen und Inkasso in der Schifffahrts- und Transportbranche.

Unsere engen Kontakte mit führenden ausländischen Anwaltskanzleien befähigen uns, unseren Mandanten eine effiziente und hochwertige Betreuung bei grenzüberschreitenden Streitfällen anzubieten.

 

Sie fragen sich, ob wir auch für Sie die richtige Lösung haben? Dann treten Sie mit uns in Kontakt per Telefon oder per E-Mail. Wir informieren Sie gerne unverbindlich über unsere Dienstleistungen und Tarife.

MARITIM- UND TRANSPORTSEKTOR

Die Anwälte von Astrea verfügen über eine jahrelange Erfahrung mit und Fachkompetenz in der Schifffahrts- und Transportbranche. In einem offenen Markt wie dem belgischen und mit einem der größten Häfen Europas vor der Tür ist Transport, vor allem die Schifffahrt, ein wichtiger Pfeiler der Wirtschaft.

Die Schifffahrtsbranche ist in Belgien gekennzeichnet durch ein Zusammenwirken von Reedereien, Befrachtern, Straßentransportunternehmen, Nationen, Spediteuren, Terminalbetreibern, Stauern, Tradern, Brokern, Versicherern und Händlern. Zusammen beschäftigen sie alleine im Hafen von Antwerpen 60.000 Arbeitnehmer. Diese Branche hat einen ausgeprägten internationalen Charakter sowie einige sehr spezifischen Merkmale und Regeln, Formen der Kooperation und Bräuche, die für Außenstehende häufig nur schwer zu ergründen sind.

Die Entwicklung Chinas zur größten Wirtschaft der Welt (mit sieben der zehn größten Häfen weltweit), Wirtschaftstrends mit unmittelbaren Folgen für den Befrachtungs- und Schiffsbaumarkt und andere weltweite Entwicklungen sorgen dafür, dass die Seefahrtbranche stets in Bewegung ist. Das bedeutet, dass man stets auf dem Laufenden bleiben muss.

Unser Team stellt seine Leistungen aus verschiedenen juristischen Fachbereichen zur Verfügung. Diese ganzheitliche Herangehensweise liefert pragmatische Lösungen für die meistens komplexen Probleme der Schifffahrts- und Transportbranche.

Unsere Mandanten sind große Reeder, Schiffsbauer, Banken, Versicherungsunternehmen und -experten, P&I-Vertreter, Befrachter, Transportunternehmen, Spediteure, Nationen, andere Logistikdienstleister und ihre Auftraggeber sowie Rohstofflieferanten und -händler.

Die fundierten Branchenkenntnisse, die die Anwälte von Astrea aufgebaut haben, ermöglichen es ihnen, allen neuen Entwicklungen in dieser dynamischen Branche auf dem Fuß zu folgen und sie zu verstehen.

 

Transaktionen

Beratung bei der Gründung von Joint-Ventures, strategischen Allianzen, Fusionen und Übernahmen sowie Finanzierungen von Schifffahrts-, Transport- und Logistikunternehmen etc., Beratung über den Verkauf, Erwerb und Finanzierung von Schiffen und Flugzeugen, Schiffsbau etc.

 

See- und Transportrecht

Beratung auf dem Gebiet des See- und Transportrechts (unter anderem Straßentransport, Binnenschifffahrt, Containertransport), über Charterpartien, Transportdokumentation, Lagerung, Vertrieb, Spedition, Schiffsagenturen und andere Logistikdienstleistungen.

 

Beschlagnahmung und Vollstreckung

Wir beschlagnahmen bewegliche und unbewegliche Güter, Schiffe und Bunker. Vindikation, Pfandeinlösung, Vorrechte und Hypotheken gehören zu unserer täglichen Arbeit.

 

Logistikdienstleistungen

Beratung über die Verfassung von Logistikdienstleistungsverträgen ggf. kombiniert mit Transportleistungen, von Lagerverträgen, Logistiktechnologieverträgen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Beratung in Bezug auf Haftung, Schäden, Erfüllung von Logistikverträgen und unbezahlte Rechnungen.

 

Versicherungs- und Haftungsrecht

Beratung über Havarieforderungen, Ladungsschäden in allen Transportsparten (Seeschifffahrt, Straßen-, Bahn- und Lufttransport, Binnenschifffahrt), allgemeine Havarie, Kaskoansprüche, Schiffszusammenstöße, Schadensfahrten und Transportversicherung.

 

Immobilien- und Umweltrecht

Beratung über Umweltrisiken, Wohlbefinden und Sicherheit (z. B. Gesetze über Gefahrgut- und Abfalltransporte). Wir beraten Sie über Konzessionen im Hafengebiet.

 

Gesetzgebung und Regulierung

Beratung über geltende Gesetze der Schifffahrtsbranche (z. B. Registrierung von Schiffen und Flugzeugen, Behördeninspektionen, internationale Vorschriften) und die Beziehungen zu den zuständigen Behörden, z. B. den Hafenbehörden.

 

Arbeitsrecht

Beratung über tägliche und branchenspezifische arbeitsrechtliche Fragen (z.B. Statut von Hafenarbeitern), Massenentlassungen, Sozialplanverhandlungen mit Gewerkschaften, Übertragung von Personal usw. in der Schifffahrts- und Transportbranche. Wir sind bereits aufgetreten in Zusammenhang mit Hafenstreiks und um Blockaden aufzulösen.

 

Reorganisation und Umstrukturierung

Während der Finanzkrise haben wir Unternehmen der Schifffahrts- und Transportbranche unterstützt bei Reorganisationen, Umstrukturierungen, Umschuldungen und Insolvenzfragen.

 

Zoll

Beratung bei Konflikten mit der Zoll- und Akzisenverwaltung (Wertkonflikte, Ursprungszertifikate, innergemeinschaftliche Beförderung und T1-Dokumente) und in Bezug auf Streitfälle zwischen Zollagenten und ihren Auftraggebern.

 

Streitbeilegung

Wir vertreten die Interessen unserer Mandanten vor den gewöhnlichen und Verwaltungsgerichten, Schiedsgerichten sowie vor internationalen Gerichtshöfen und Gerichten, sowohl in Belgien als auch im Ausland. Diese Streitfälle beziehen sich auf das spezifische See- und Transportrecht, aber auch auf Verpflichtungen und Wirtschaftsverträge aller Art, Miete und Handelsmiete, gesellschaftsrechtliche Streitfälle, internationalen Handel (internationaler Kauf-Verkauf, Handelsagenturen usw.), Eintreibung von Rechnungen und Inkasso in der Schifffahrts- und Transportbranche.

Unsere engen Kontakte mit führenden ausländischen Anwaltskanzleien befähigen uns, unseren Mandanten eine effiziente und hochwertige Betreuung bei grenzüberschreitenden Streitfällen anzubieten.

 

Sie fragen sich, ob wir auch für Sie die richtige Lösung haben? Dann treten Sie mit uns in Kontakt per Telefon oder per E-Mail. Wir informieren Sie gerne unverbindlich über unsere Dienstleistungen und Tarife.